Ravenna

  • Ravenna im Regen - auf der Piazza del Popolo (14.11.2013)
  • Auf der Piazza stehen zwei venezianische Säulen, errichtet 1483 (16.11.2013).
  • Teatro Alighieri (14.11.2013)
  • Im Teatro Alighieri hörte ich "Falstaff" von Giuseppe Verdi (14.11.2013).
  • Im Teatro Alighieri hörte ich "Falstaff" von Giuseppe Verdi (14.11.2013).
  • Basilika San Vitale, 547 geweiht (15.11.2013)
  • San Vitale: Blick in die Chornische, die reich mit Mosaiken ausgestattet ist. In der Mitte der jugendliche Christus gesäumt von Engeln auf der Weltkugel thronend (15.11.2013).
  • San Vitale: Mosaikdetail (15.11.2013)
  • San Vitale: Das zentrale Oktogon diente unter anderem als Vorbild für die Pfalzkapelle des Aachener Domes (15.11.2013).
  • Grabkapelle der Galla Placidia, um 440 erbaut (16.11.2013)
  • Die Grabkapelle der Galla Placidia ist mit prächtigen Mosaiken auf blauem Grunde aus dem 5. Jh. ausgestattet, hier die Hirsche an der Quelle (15.11.2013).
  • Die Grabkapelle der Galla Placidia ist mit prächtigen Mosaiken auf blauem Grunde aus dem 5. Jh. ausgestattet, hier "Der Triumph des christlichen Glaubens - der heilige Laurentius übergibt dem brennenden Rost ein ketzerisches Buch" (15.11.2013).
  • Neben dem Dom befindet sich das Baptisterium der Orthodoxen, in der heutigen Gestalt 449-452 erbaut (16.11.2013).
  • Das Deckenmosaik des Baptisteriums stammt aus dem 5. Jh., gehört zu den ältesten und schönsten Ravennas. Es zeigt die Taufe Christi mit dem Jordan als Flussgott auf Goldgrund, umgeben von den 12 Aposteln (15.11.2013).
  • Im Baptisterium der Orthodoxen (15.11.2013)
  • Wunderschöne Mosaiken prägen die Bischofskapelle des erzbischöflichen Palasts (15.11.2013).
  • Seitenkapellen des Domes (15.11.2013)
  • Grabmal Dantes (15.11.2013)
  • Das ehemalige Franziskanerkloster wurde in ein Museum umgewidmet (15.11.2013).
  • In der Basilika Sant'Apollinare Nuovo (15.11.2013). Die von 24 Marmorsäulen getragenen Wände schmücken Mosaiken aus dem 6. Jh.
  • Sant'Apollinare Nuovo: Mosaikdetail "Hafen der Stadt Classis" (15.11.2013).
  • Sant'Apollinare Nuovo: Mosaikdetail "Die Stadt Ravenna" (15.11.2013).
  • Sant'Apollinare Nuovo: Mosaikdetail "Zug der Jungfrauen" (15.11.2013).
  • Sant'Apollinare Nuovo: Mosaikdetail "Die Weisen aus dem Morgenlande" (15.11.2013).
  • Sant'Apollinare Nuovo: Mosaikdetail "Die Madonna zwischen Engeln thronend" (15.11.2013).
  • Sant'Apollinare Nuovo: Mosaikdetail "Christus zwischen Engeln" (15.11.2013).
  • Sant'Apollinare Nuovo: Mosaikdetail "Zug der Heiligen" (15.11.2013).
  • Das glanzvolle Mosaik im Baptisterium der Arianer stammt aus dem 6. Jh. und zeigt die Taufe Christi im Jordan, umgeben von den 12 Aposteln (15.11.2013).
  • Das Mausoleum des Theoderich, um 520 errichtet, sah dessen Leichnam nie, besticht aber durch die gewaltige, aus einem istrischen Felsblock gehauene, Deckenplatte (15.11.2013).
  • Die Basilika Sant'Apollinare in Classe wurde 549 geweiht (16.11.2013).
  • Sant'Apollinare in Classe: Das weiträumige Innere wird auf 24 Marmorsäulen getragen (16.11.2013).
  • Sant'Apollinare in Classe: Blickfang ist das grün schimmernde Chormosaik (6.-7. Jh.), das den heiligen Apollinaris predigend inmitten einer Herde zeigt, über diesem Moses und Elias zu beiden Seiten eines Kreuzes auf blauem, goldbesterntem Grunde. Der Triumphbogen über der Chornische zeigt gleichfalls Mosaiken, Christus mit Sinnbildern der vier Evangelisten, darunter die 12 Apostel als Schafe, herbeieilend aus Jerusalem und Bethlehem (16.11.2013).
  • Sant'Apollinare in Classe: Mosaikdetail (16.11.2013)
  • Sant'Apollinare in Classe: Mosaikdetail (16.11.2013)
  • Sant'Apollinare in Classe: Blick auf das Chormosaik (16.11.2013)
  • Chiesa Santa Maria in Porto (16.11.2013)